Bell (Augusta) 47G D-HELO



Die Agusta Bell 47 G2 D-HELO wurde im Jahr 1956 gebaut. Stationiert ist dieser ausnehmend schöne Helikopter in Offenburg (EDTO). Motorisiert ist der Heli mit einem 270PS starken Triebwerk vom Hersteller Lycoming. Der 13 Meter lange Drehflügler hat ein Mximalgewicht von ca. 1100Kg. 

Technische Daten:

  • Länge (Rotor in Längsrichtung): 12,65 m
  • Rotordurchmesser: 10,67 m
  • Rumpflänge: 9,58 m
  • Höhe (Boden bis Rotorhaltemutter): 2,84 m
  • Leergewicht: 796,0 kg / Höchstabfluggewicht: 1111 kg
  • Motor: 6Zylinder Lycoming Typ VO 435 –A1 mit 198,5 kW (270 PS)

Die Bell 47 ist ein leichter zwei- oder dreisitziger Hubschrauber. Er erhielt am 8. März 1946 als erster ziviler Hubschrauber die Flugzulassung in den USA. Bekannt geworden ist die Bell 47 durch die Rettungseinsätze im Koreakrieg ( MASH ). In Europa wurde die Bell 47 sowohl von Agusta (Italien), als auch von Westland (Großbritannien) in Lizenz bis Anfang der 1980er Jahre gebaut. In der deutschen Bundeswehr flogen bis Mitte der 1970er Jahre noch insgesamt 45 Stück der Bell 47G-2 „Sioux“ bzw. Agusta/Bell AB 47G-2.

bell47g d-helo 2013-06-1415

 

und hier gehts zur Bildergalerie --> just click

 

***************************