Falco 8L

Das recht kleine aber elegante Flugzeug wurde von Stelio Frati entworfen. Der italienische Designer ist auch für das Design der SIAI Marchetti SF.260 verantwortlich. Als Geburtsstunde wird das Jahr 1955 festgelegt, gebaut wurde das Sportflugzueg zuerst bei Aviomilano, dann bei Aeromere und letztlich bei Laverda.

Man kann auch heute noch das Flugzeug kaufen und zwar als sog. Kit-plane, also als Bausatz. Der Hersteller der Bausätze ist Sequia Aircraft Company mit Sitz in Richmond /Virginia. Das kleine Flugzeug ist mit 175 knots sehr schnell und ist fü 6g (3g negativ) ausgelegt.

Die hier vorgestellte D-EEOB ist eine Aeromere F.8L Falco III , Seriennummer 114. Das Flugzeug war früher u.a. unter der britischen Kennungh G-OCDS zugelassen. 

Falco D-EEOB 2013-06-247

Falco D-EEOB 2013-06-246 Falco D-EEOB 2013-06-245 Falco D-EEOB 2013-06-244

Falco D-EEOB 2013-06-243

Falco D-EEOB 2013-06-242 Falco D-EEOB 2013-06-241

 

 

 

********************