SIAI Marchetti SF.260

 

 

hier einige Infos über das Flugzeug aus Wikipedia :

Die Aermacchi SF-260 ist ein Kleinflugzeug, welches als Kunstflugmaschine oder militärisches Trainingsflugzeug verwendet wird.

Es wurde von Stelio Frati ursprünglich für Aviamilano entworfen. Der Erstflug erfolgte am 15. Juli 1964. Die Maschine war ursprünglich von SIAI-Marchetti in Serie produziert worden, wurde aber 1997 von Aermacchi übernommen. Die Militärversion wird in vielen kleineren Staaten verwendet. Mit der neuen Version SF-260EA hat das Trainingsflugzeug in den letzten Jahren eine Renaissance erfahren (die ital. Luftwaffe ersetzte 2005 alle ihre SF-260AM durch 30 neue Maschinen der Version EA).

Das Design ist ein konventioneller Tiefdecker mit einem Dreiradfahrgestell. Neben dem Piloten können zwei Passagiere bzw. ein Pilot und ein Flugschüler mitgenommen werden. Die SF-260 hält den Geschwindigkeitsrekord über 100 Kilometer und über 1.000 Kilometer Rundflug in ihrer Klasse.

In den USA wurde das Flugzeug unter dem Namen Waco Meteor vertrieben, hatte aber nichts mit der Firma WACO zu tun.

Länge 7,10 m
Spannweite 8,35 m
Höhe 2,41 m
Flügelfläche 10,1 m²
Leergewicht 755 kg
Startgewicht 1.102 kg
Steigrate 546 m/min
Höchstgeschwindigkeit 347 km/h
Dienstgipfelhöhe 5,790 m
Reichweite 2.050 km
Triebwerke 1x Lycoming O-540-E4A5, 195 kW (260 PS)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hier noch als "opener" die wunderbare 3-Seitenansicht von Hans-Jürgen Fischer

SF260 drawing Fischer

.... soviel zu den hardfacts, hier also die walkarounds sowohl in der Menuleiste, als auch über die nachfolgenden Links :

SIAI Marchetti SF.260 D-EDUR

SIAI Marchetti SF.260 D-ESIC

SIAI Marchetti SF.260 D-EGMR

SIAI Marchetti SF.260 D-EMEO

**********