Hawker Aircraft

 

logo hawker

 

Die Hawker Aircraft Ltd. wurde im Jahr 1920 von den Herren Sopwith, Hawker und Sigist gegründet. Im Prinzip ist die Fa.Hawker aus der Pleite gegangenen Sopwith Aviation Company entstanden. Sopwith hatte zwar große Erfolge im Ersten Weltkrieg, konnte aber im Zivilmarkt nicht punkten. Das lag mit Sicherheit auch am vorhandenen Überangebot an Flugzeugen aus dem vergangenen Krieg.

Hawker produzierte in mehreren Werken, u.a. in Kingston und Dunsfold. 1934 wurde Gloster Aircraft übernommen, ein Jahr später kam dann die Fusion mit Armstong Siddley und Armstrong Whitworth Aircraft, sowie A.V.Roe and Company, 1960 DeHavilland und Blackburn. 

Aus den Hawker Siddley "Konzern" enstanden wunderbare Flugzeuge wie die Doppeldecker Fury-Nimrod-Hart-Demon und natürlich die legendäre Hurricane. Berühmt auch die schweren Jäger Typhoon und Tempest. Nicht zu vergessen eines der ultimativen Propellerkampfflugzeuge, die Hawker SeaFury.

Hawker Flugzeuge sind vergleichsweise rar, so kommt mir leider eher selten so ein Exemplar vor die Linse - dennoch konnte ich schon das eine oder ander Hawker Flugzeug einfangen

Hawker Nimrod Mk.II K3661 G-BURZ / Fighter Collection Duxford

Hawker Hurricane AG244

Hawker Hurricane G-HURI / Fighter Collection Duxford

Hawker SeaFury D-CACE / MeierMotors - MaxAlpha Aviation - Restaurierungsbericht

 

Ich hoffe ich kann die Liste verlängern ..........