Hawker Hurricane G-HURI

 

G-HURI (Z5140 and HA-C) c/n 72036. ex RCAF 5547, Baujahr 1942

Die G-HURI ist eine Kanadierin und zwar eine Canadian Car Foundry Hurricane Mk XII A. Im Jahr 1943 wurde der Jäger mit der serial 5711 an die Royal Canadian Air Force ( RCAF) ausgeliefert.
Der militärische Lebenslauf : 123 (Army Co-operation Training) Squadron/Debert, danach 127 Squadron, später 129 "Mic-Mac" Squadron/Dartmouth-Nova Scotia. Die letzte militärische Station im Lebenslauf war das 1st Operational Training Unit/Bagotville.

1947 wurde die Hurricane von einer Haltergemeinschaft in Saskatchewan übernommen. 1985 wurde die alte Lady von Paul Mercer restauriert, der Erstflug erfolgte 1989.Die "Historic Aircraft Collection" kaufte dann irgendwann in 2002 den Jäger für die Sammlung. Wieder wurde die Hurricane überarbeitet. Nach 1 1/2 Jahren erschien die Hurri mit der heutigen Lackierung in der Öffentlichkeit. Die Lackierung stellt eine von Gloster gebaute Hurricane IIb dar, Einsatzort Malta, 126Sqn. "Hurricanes over Malta", auch so eine spannende Geschichte, sprengt aber wohl den Rahmen eines Drumrumdabbe

Hurricane G-HURI 75

der Walkaround in Bildern --> just click