Yakovlev Yak-9 D-FAFA

 

 

Serial 470406

 

Diese Yakovlev Yak-9 wurde in Orenburg von Strela gebaut, ist also eine der bekannten Neuauflagen des berühmten Jagdflugzeuges. Wie auch die artverwandten Yakovlev Yak-3 ist dieses Flugzeug mit einem Allison V-1710 befeuert. Die Maschine wurde mit der zivilen Registrationsnummer VH-YXI in Australien erstmals zugelassen.

Mittlerweile hat das schöne Flugzeug die deutsche Zulassung D-FAFA erhalten. Eigentümer dieses schönen Flugzeuges ist die air fighter academy GmbH / Hangar10 auf der Insel Usedom bei Heringsdorf. 

 

Januar 2010, das airframe ist lackiert

Yak-9 D-FAFA 29-01-2010 5 Yak-9 D-FAFA 29-01-2010 4 Yak-9 D-FAFA 29-01-2010 3 Yak-9 D-FAFA 29-01-2010 2

26. Februar 2010

Arbeit am Rumpfwerk, Einbau der Systeme

Yak9 D-FAFA 26-02-20106 Yak9 D-FAFA 26-02-20105 Yak9 D-FAFA 26-02-20103 Yak9 D-FAFA 09-04-20102 Yak9 D-FAFA 09-04-20101

Yak9 D-FAFA 26-02-20104

März 2010

Yak9 DFAFA 12-03-20101

9.April 2010

Das montierte Flugzeug "schnappt" zum ersten mal frische Luft  > Rollout !

Yak9 D-FAFA 09-04-20105

Yak9 D-FAFA 09-04-20108 Yak9 D-FAFA 09-04-20107 Yak9 D-FAFA 09-04-20106 Yak9 D-FAFA 09-04-20104  

... und wieder ab in die Werft

Yak9 D-FAFA 09-04-20103 Yak9 D-FAFA 09-04-20102 Yak9 D-FAFA 09-04-20101

30.April 2010

weight and balance

Yak-9 D-FAFA 3004106

Yak-9 D-FAFA 3004103 Yak-9 D-FAFA 3004101 

Yak-9 D-FAFA 3004102a Yak-9 D-FAFA 3004102 Yak-9 D-FAFA 3004105

Yak-9 D-FAFA 3004104

 

und 2013 im heimischen Hangar auf der Insel Usedom im Hangar 10

 

 

air - to - air

ein Dankeschön an das Team vom Hangar10 - copyright natürlich dort

 

Air-to-Air1

 

 

 

*********