Hispano Aviacion Buchon D-FMVS

 

 

Dieser Messerschmitt 109 Lizenzbau ist mit einem Merlin-Motor ausgestattet. Das Flugzeug mit der Werknummer 234 ist an sich recht bekannt und wurde von Harold Kindsvater auf diversen Flugschauen in den Staaten vorgeführt. Die zivile Historie des Flugzeuges beginnt im Juli 1966 als das Flugzeug an T.G."Hamish" Mahaddie (Tablada, Spanien) verkauft wurde. 1968 gehörte das Flugzeug der Eigentümerschaft Mahaddie/ Spitfire Productions.

Mit der Kennung G-AWHT war das Flugzeug in Duxford stationiert und nahm an den Filmaufnahmen des Kinofilms "Battle of England" teil. In den deutschen Kinos lief der Film unter "Die Luftschlacht um England". Danach wechselte das Flugzeug zur Confederate Airforce Dallas. Die US-Reg. lautete N9939. 1987 wurde das Flugzeug bei einem "Ringelpietz" beschädigt, von der CAF aber wieder aufgebaut. 1988 wurde der Jäger dann an Harold Kindsvater verkauft. Die neue Reg. war nun N109W und wurde ab März 1990 geführt.

Hier schliesst sich dann wieder der Kreis. MeierMotors erwarb das Flugzeug im Kundenauftrag und nach Abschluss der notwendigen Restaurationsmaßnahmen wurde die WkNr. 234 in die Sammlung des Hangar10 auf der Insel Usedom Deutschland überführt. Die Deutsche Kennung lautete D-FMVS.

März 2010

Das Flugzeug wured an die Werft auf dem ehem. Militärflugplatz Bremgarten angeliefert und sogleich zusammengesteckt. Der Merlin wird eine Überholung durch Mike Nixons Vintage V12 erfahren und ist schon teildemontiert, will heissen, die Zylinderbänke sind gezogen, die Köpfe demontiert - heads and banks, eine Standardrevision bei historischen Flugzeugen 

Buchon D FMVS 2010 03 19 1

Buchon D FMVS 2010 03 19 2 Buchon D FMVS 2010 03 19 4 Buchon D FMVS 2010 03 19 3

Buchon D FMVS 2010 03 19 5

typisch Messerschmitt - mechanischer Vorflügel. Gut zusehen, die dreieckige Anschlagleiste aus Holz 

Buchon D FMVS 2010 03 19 6

Typenschild der Buchon

Buchon D FMVS 2010 03 19 7 Buchon D FMVS 2010 03 19 8

Elmar Meier bei der Arbeit am Merlin Triebwerk

Buchon D FMVS 2010 03 19 9 Buchon D FMVS 2010 03 19 10

Details - Übersicht, Rumpftüte und Klappenanlage

Buchon D FMVS 2010 03 19 12 Buchon D FMVS 2010 03 19 11 Buchon D FMVS 2010 03 19 13

Landeklappen kombiniert mit den Kühlerklappen - eines der technischen Highlight an der Messerschmitt Bf109

Buchon D FMVS 2010 03 19 14 Buchon D FMVS 2010 03 19 15 Buchon D FMVS 2010 03 291

Formensprache

Buchon D FMVS 2010 03 292

Details Leitwerksektion

Bei der Buchon gibt es recht häufig "falsch" profilierte Leitwerkssektionen. Hier wurde scheinbar wild verbaut, egal welche Motorisierung vorne werkelt. Die Profilierung hat der Sinn und Zweck dem Drehmoment des Triebwerkes entgegen zu wirken. Dies verhindert im Reiseflug ständiges Trimmen und dadurch Leistungsverlust. Ist es aber falsch profiliert hat dies Auswirkungen im Reiseflug, es muss ständig gegengetrimmt werden. Nicht schön, aber auch nicht entscheidend zum sicheren Flugbetrieb.

Buchon D FMVS 2010 03 293 Buchon D FMVS 2010 03 294 Buchon D FMVS 2010 03 295

Höhenleitwerk Unterseite

Buchon D FMVS 2010 03 297

Details Querruder mit typischem Gewichtsausgleich an der Unterseite

Buchon D FMVS 2010 03 302 Buchon D FMVS 2010 03 301 Buchon D FMVS 2010 03 303

so muss das sein :-)

Buchon WkNr234 Matthias Cockpit 30 04 101

Probesitzen in der Buchon - Zeit um sich ein bisschen im Führerraum umzusehen

Buchon D FMVS Cockpit 2010 04 301

Walkaround heisst drum-rum-laufen und das soll es auch sein

An dieser Schnauze teilen sich die Fans - die einen finden die Buchonschnauze schlicht hässlich, anderen gefällt das layout. Mir gefällt die Merlin-Schnauze nicht wirklich, aber es ist eben eine Buchon und die hat einen Merlin unter der Haube - form follows function

Buchon D FMVS 2010 04 301 Buchon D FMVS 2010 04 302 Buchon D FMVS 2010 04 303

Buchon D FMVS 2010 04 304

Buchon D FMVS 2010 04 305 Buchon D FMVS 2010 04 307 Buchon D FMVS 2010 04 309

die klassische Messerschmitt-Linienführung begeistert immer wieder aufs Neue

Buchon D FMVS 2010 04 306

Buchon D FMVS 2010 04 308 Buchon D FMVS 2010 04 309 Buchon D FMVS 2010 04 3010

Buchon D FMVS 2010 04 3011

Buchon D FMVS 2010 04 3012 Buchon D FMVS 2010 04 3013

Motorrevision durch Vintage V12´s  - Mike Nixon at work

Mike Nixon hat sich es nicht nehmen lassen, die Montage der Heads&Banks selbst vorzunehmen und man nutzte die Situation für einen Schulungsmaßnahme für das gesamte Team

Buchon D FMVS MotRev 2010 04 174