P-51 stacks and shrouts

Standardfrage bei Modellbaufreunden .... Wie ist der Durchmesser der Auspuffrohre der P-51?

Die Antwort: it depends :-)   Es gibt stacks von 50 - 60 mm. Letztere sind sogenannte "race stacks" für höheren Durchsatz, aber dann können die so typischen Auspuffblenden, die "shrouts" nicht mehr verbaut werden. Das Standardmaß liegt bei 50 - 55 mm.

Bei RollsRoyce heissen die Teil "ejector exhausts". Es sind nicht einfach Abgasumlenkdosen, sondern ausgeklügelte Auspuffstutzen die Flugzeug einen Extra-Schub geben. Die Ausströmgeschwindigkeit liegt bei über 2.000km/h und das gibt richtig eingesetzt einen Zusatzspeed am Flugzeug von rund 10-20 km/h.

50mm stacks beim stock RollsRoyce (Packard) Merlin, also der ganz normalen Serienversion

RollsRoyce Merlin 50er stacks1

55mm stacks beim stock RollsRoyce (Packard) Merlin, also leicht vergrößerte stacks für besseren Durchsatz, aber noch klein genug um mit den shrouts fliegen zu können. Mit dabei die Abmessungen der shrouts und Verkleidungsbleche

North American P-51D "see me later" D-FPSI - private owner

P 51 stacksnshrouts 2

P 51 stacksnshrouts 1 P 51 stacksnshrouts 4 P 51 stacksnshrouts 3

North American TF-51 D-FTSI - MaxAlpha Aviation GmbH

P 51 stacksnshrouts 5

Hier gut zu sehen, die sogenannten "shrouts", also den Abdeckblech der Auspuffstutzen

IMG 8062

P 51 shrouts2 P 51 shrouts1

60mm stacks beim Packard Merlin. Dieses Aggregat hat 60er stacks für maximalen Durchsatz. Wen wunderts, diese P-51 flog bei den Reno Air Races mit. Die 60er passen aber nicht mehr unter die "shrouts", also wird ohne geflogen.

 

 

**********