IG Warbird 2009 - Frankfurt

 

IGwarbirdmeetingPoster2009

 

Die 7.Auflage des Meetings der IG-Warbird Germany fand dieses Mal beim FVL  Frankfurt statt. Die Frauen und Männer um den "Frankfurter Verein für Luftfahrt" haben keine Mühen gescheut und waren prima Gastgeber. Der diesjährige Wanderzirkus hatte etwas weniger Teilnehmer, aber manchmal ist weniger mehr ;-) Die Nordstaffel war fast vollständig vorhanden, will heissen Spaß und Gute Laune pur. Der "Zirkus" erlebte zwei "rollouts" so die fantastische Fw190 in 1/4 von Thomas Pfüller, wie die wunderschöne Fw190 SiSt-Modellbau von Dieter Karrer. Beide Modellbauer haben hier eine hervorragende Arbeit abgeliefert. Klasse und Applaus. Ich wünsche Euch Beiden alles Gute für den anstehenden Erstflug.

Hier die Fw190 von Thomas Pfüller. Wie gesagt 1/4 , Moki-Stern, Scale-Fahrwerk von Robert Schiller. Für mich die derzeit beste Fw190 der Szene. Thomas schrammt an den 25Kilo und wird aber weitere Erleichterungsmaßnahmen vornehmen um den Jäger nicht in den zulassungspflichtigen Gewichtsbereich kommen zu lassen.

Dieter Karrer und seine fantastische Sist Focke Wulf Fw190 A-8. Traumhaft gebaut und lackiert, Details ohne Ende. Ganz großes Kino Dieter !!! Motorisiert ist die 1/5 Maschine mit einem ZG62, das Fahrwerk ist von Sierra, ebenso ein wunderschöner Cockpitausbau, die Einstiegsklappe ist zu öffnen, die rumpfseitige Leiter kann natürlich zum ausfahren ... perfekt bis ins Detail. Die Auspuffe sind einzeln (!) selbst gegossen/laminiert, Dieter hat dafür eine Form erstellt. Die Scheibenspülung darf natürlich auch nicht fehlen, genauso wenig die Cockpitpanzerung aussen.

DieterFw190SiSt3

DieterFw190SiSt1 DieterFw190SiSt2 DieterFw190SiSt9

DieterFw190SiSt6

DieterFw190SiSt7 DieterFw190SiSt8 DieterFw190SiSt9

DieterFw190SiSt10 DieterFw190SiSt11

paparazzo :-)

DieterFw190SiSt4 DieterFw190SiSt5

 

Hubschrauber - ein Novum bei der IG Warbird

Menschen - Tiere - Sensationen

briefing1 Flightline3

Ralph Rohmann - Mister IG Warbird

RalfRohmann2 RalfRohmann1

jens1 jensundhinnak Hinnak1 Poliboy1

Dirk Claassen :-)

Dirk hat Hunger

Andreas und Michael "Marineflieger" zelebrierten eine Supershow mit Kranz-Mustang und Kranz Fw 190 D ... die Dora war im Vergleich zur sehr schnellen Mustang leicht lahm, aber der Motor ist noch nicht frei. Michael Anders und sein Lavochkin La7, auch ein Gedicht und mit 230 km/h recht flott. Mit von der Partie natürlich auch Markus "Messerjocke" Banner mit der Spitfire.

Horst Lohschmidt (warbird-Horsti) flog seine wunderschöne "Little Horse", eine P-51 aus dem Hause FiberClassics, bzw. Composite ARF. Leider ist ihm gegen Ende des Programms die Leistung weggeblieben und Horst musste die Mustang notlanden. Eine Landung ohne Motorkraft ist schwer, es sah eigentlich auch ganz gut aus. Leider ist ihm die Fahrt beim shortfinal ausgegangen und die Maschine ist durchgesackt. Ein ziemlich übler Schaden am Tragwerk und den Fahrwerken. Hoffentlich ist das Ganze reparabel. Eine weitere Mustang war die Kranz P-51 von "Poliboy" "Slender Tender & Tall" , der speed-König beim event .... ein gutes Stück über 230km/h

 Bristol Beaufighter - ein Traum in Holz 

Beaufighter1

Beaufighter2 Beaufighter3 Beaufighter4

Beaufighter5 Beaufighter6 Beaufighter7

Beaufighter8 Beaufighter9 Beaufighter10

Beaufighter11

Henryk, Dieter und Berti hatten Ihren Spaß mit diversen ARF-Jägern. Henryk mit seiner Kyosho Focke Wulf Fw190, Dieter mit der VQ Mig 3 und Berti mit seiner gepimpten Yakovlev Yak-11 von Graupner. Am flottesten war Berti mit seiner Yakovlev, hat sie dann aber bei einem späteren Flug in die Hochspannungsleitung gedroschen .... Weatronic 2,4 kann das also nicht verhindern. Kommentare am Rand der Piste "auch eine Möglichkeit den Empfängerakku nachzuladen". Schade um den flotten Renner, aber nach Angabe von Bertl kaufen die Vereinsmitglieder die Kiste im 10er-Pack, also wohl kein Problem.

Jan Hermkens und die Boeing B-17

 JanHermkensB1714

JanHermkensB171 JanHermkensB172 JanHermkensB173 JanHermkensB175 JanHermkensB176

JanHermkensB176 JanHermkensB177 JanHermkensB178 JanHermkensB179 JanHermkensB1710

JanHermkensB1711

JanHermkensB1713 JanHermkensB1715

JanHermkensB1712

 

Martin Jantzen und seine herrliche SeaFury nach einem Bauplan von Vaillantcourt. Den Frästeilesatz, sowie Haube und Kanzel hat Martin bei Franz Glockner bestellt. Spannweite 260cm. Motorisiert ist der Jäger mit einem MVVS 116. Klasse finde ich die Vorbildauswahl. Diese Fury flog mit deutscher Kennung als Zielschlepper.

SeaFuryMartinJantzen2

last but not least ......

Robert Schiller und seine FAA Corsair. Rob hat seine Voll-GFK-Corsair (1/5,5) neu lackiert, die "Angel of Okinawa" ist Geschichte. Zum Fotographieren ist die camouflage nicht so berühmt, der Autofocus hatte seine Not. Das Teil geht fulminant und mit Smoke wirklich eine Show. Rob hat das Gerät bestens im Griff und so war auch die Landung allererste Sahne .... ich habe da mit meiner baugleichen Corsair immer meine Probleme.

 

IG2009Teilnehmer1

:-)